Gemeinde Eschach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Icon Facebook

Unser

Eschach erleben

Border

Unsere Gemeinde hat viel zu bieten

mehr erfahren

Navigation

Seiteninhalt

Bodenrichtwerte zum 31.12.2018

Gemeindeverwaltungsverband Leintal-Frickenhofer Höhe

- Geschäftsstelle des Gutachterausschusses -

 

Bekanntmachung der Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2018

 

Der Gutachterausschuss für die Ermittlung von Grundstückswerten des Gemeinde-verwaltungsverbandes Leintal – Frickenhofer Höhe hat gem. § 196 des Baugesetzbuches (BauGB) in Verbindung mit § 12 der Gutachterausschussverordnung (GuAVO) der Landesregierung Baden-Württemberg die Bodenrichtwerte für den Bereich der Gemeinde Eschach zum Stichtag 31.12.2018 ermittelt und wie folgt festgestellt:

 

 

Gemeinde Eschach:

Bodenrichtwerte

zum Stichtag 31.12.2018

 

Wohn-gebiete

Gemengen-lage /  Ortskern

Gewerbe-gebiete

 

 

 

 

 

 

 

Eschach u. Holzhausen

125,00 €

90,00 €

50,00 €

 

 

 

 

 

 

 

Ortsteile:

Batschenhof

 

 

 

50,00 €

 

 

Helpertshofen

 

 

50,00 €

 

 

Kemnaten

 

 

50,00 €

 

 

Seifertshofen

 

 

50,00 €

 

 

Vellbach

 

 

50,00 €

 

 

Waldmannshofen

 

 

45,00 €

 

 

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.

Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem

Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Die Bodenrichtwerte werden aus Kauf-preisen unbebauter Grundstücke abgeleitet und beziehen sich auf unbebaute Grundstücke mit gebietstypischen Eigenschaften. Der Bodenrichtwert ist ein durchschnittlicher Lagewert ohne bindende Wirkung.

 

Für die land- und forstwirtschaftlichen Grundstücke wurden nach den Preisverhältnissen zum 31.12.2018 folgende Bodenrichtwerte festgelegt:

 

Grünland:                                            Spanne von ca. 0,91 bis 2,60 €/m²

                                                        Durchschnittswert:    1,70 €/m²

 

Ackerland:                                        Spanne von ca. 1,73 bis 3,50 €/m²

                                                        Durchschnittswert:    2,30 €/m²

 

Waldflächen:                                      Bodenwerte (Wald):

                                                        Spanne von ca. 0,50 bis 0,90 €/m²

                                                        Durchschnittswert:    0,70 €/m²

 

Bodenwerte und Bestand:

Spanne von ca. 1,00 bis 2,38 €/m²

                                                        Durchschnittswert:    1,73 €/m²

 

 

Die ermittelten Bodenrichtwerte werden gem. § 196 Abs. 3 BauGB in Verbindung mit § 12 GuAVO öffentlich bekannt gemacht.

 

Leinzell, 24.07.2019
Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

gez. Binder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen