Gemeinde Eschach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Icon Facebook

Unser

Eschach erleben

Border

Unsere Gemeinde hat viel zu bieten

mehr erfahren

Navigation

Seiteninhalt

Highspeed-Internet für die Eschacher Teilorte

Highspeed-Internet für die Eschacher Teilorte Seifertshofen,
Waldmannshofen und Hirnbuschhöfle!

 
Mit dem symbolischen Druck auf den Buzzer, in kleiner Runde und unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen, wurde am vergangenen Freitag das Glasfasernetz in Seifertshofen, Waldmannshofen und Hirnbuschhöfle offiziell in Betrieb genommen. Gemeinsam gaben Bürgermeister Jochen König, Michael Preiß von der NetComBW und Wolfgang Hirsch vom Landratsamt den Startschuss für das schnelle Internet.

Innerhalb des Breitband-Ausbauprojekts der Gemeinde Eschach zusammen mit der Komm.Pakt.Net, wurden über 35 Glasfaseranschlüsse mit der FTTB-Erschließung realisiert. Bei dieser Technologie führt das Glasfaserkabel direkt bis ins Gebäude.
 
Die NetComBW ist der Betreiber des neuen Breitbandnetzes und bietet Privatkunden Internet, Telefonie und IPTV (Fernsehen) an. Privatkunden können ab sofort ihren Wunschtarif bei der NetComBW mix einer maximalen Internet-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s bestellen. Der Flyer zum Glasfaserinternet der Netcom mit Preisliste liegt im Rathaus aus. Gerne können sich Interessenten auch direkt vom NetComBW-Vertriebspartner vor Ort beraten lassen. Bitte wenden Sie sich an Herrn Berthold Gutheil, Schulstr. 9, 73568 Durlangen, Telefon: 07176/7774000, E-Mail: info(@)gutheil.eu
 
Mit der Inbetriebnahme in Seifertshofen, ist die Gemeinde Eschach nun nahezu überall mit schnellem Internet versorgt. Derzeit werden Förderanträge für die letzten „Weißen Flecken“ in unserer Gemeinde gestellt und Bürgermeister König hofft, dass diese auch bewilligt werden.

v.l.: Michael Preiß, Jochen König, Wolfgang Hirsch
v.l.: Michael Preiß, Jochen König, Wolfgang Hirsch

Weitere Informationen

Impressionen